Notenschlüssel

Administrator

IHK

(Industrie- und Handelskammer)

  • 92%-100% 1
  • 81%-91% 2
  • 67%-80% 3
  • 50%-66% 4
  • 30%-49% 5
  • 00%-29% 6

Für die Angabe von Notentendenzen durch + oder - (z.B. 4+) gibt es keine rechtliche Grundlage. Die Benotung von Leistungsnachweisen erfolgt daher in ganzen Noten.

Schriftliche Abiturprüfung

Zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe und Bewertung der schriftlichen Abiturprüfungen wurde am 15.02.2018 ein KMK-Beschluss gefasst (rechte Abbildung).

In Schleswig-Holstein findet der Bewertungsschlüssel nach den Fachanforderungen Mathematik für die Abi-Prüfungen ab 2016 des Beruflichen Gymnasiums Anwendung (linke Abbildung). Gleicher Schlüssel gilt für die allgemeinbildenden Gymnasien.

Bei aufmerksamer Betrachtung ist festzustellen, dass die Schlüssel sich unterscheiden, obwohl beide für die Erlangung der allgemeinen Hochschulreife gelten. Der KMK-Beschluss beschreibt Mindestanforderungen, während die Fachanforderungen mit "größer als" und "kleiner oder gleich" die Abgrenzungen beschreiben, bei in der Regel identischen prozentualen Anteilen. Nur im "Keller" gibt es bei 01 und 02 Notenpunkten auch prozentual eine Abweichung.

Fachanforderungen KMK

(Juli 2018)

A|bi|li|ty

Ability (lat.-fr.-engl.): (Psychol.) die durch Veranlagung oder Schulung bedingte Fähigkeit des menschen, Leistung hervorzubringen.